Impressum und Datenschutzerklärung

Verantwortlich im Sinne des Presserechts

Ansprechpartner


Email: info (at) augmented-art (punkt) de

Steinbeis-Transferzentrum New Media and Data Science
Am Hochstein 12
97337 Dettelbach
Leitung: Prof. Dr. Frank Deinzer

Internet: www.steinbeis.de/su/1806
Ein Unternehmen im Steinbeis-Verbund

Zentrale: Steinbeis GmbH & Co. KG für Technologietransfer
Haus der Wirtschaft | Willi-Bleicher-Straße 19
70174 Stuttgart
Germany

Sitz der Gesellschaft/Registered Office: Stuttgart | Registergericht/Register Court: Stuttgart HRA 12480
Komplementär/General Partner: Steinbeis Verwaltungs-GmbH, Registergericht/Register Court: Stuttgart HRB 18715
Geschäftsführung/Management Board: Prof. Dr. Michael Auer (Vorsitz/Chair), Dipl.-Kfm. Manfred Mattulat


Datenschutzerklärung dieser Homepage

Aus technischen Gründen werden auch bei uns sog. Logfiles aufgezeichnet. Wir nutzen die Logfiles nur um im Krisenfall eine einfachere Fehlersuche durchführen zu können.

Das Logfile besteht also aus folgenden Informationen:
- Datum / Uhrzeit
- Die abgerufene Seite
- Statuscode des Webservers
- Browser/Betriebssystem
- Referrer und Exit Page

Die IP-Adresse, von der aus die Seite abgerufen wurde, speichern wir nicht. Somit können wir keinerlei Rückschlüsse auf eure Identität machen. Außerdem widersprechen wir der Weitergabe jeglicher Daten an Dritte.

Bild- und Textrechte

Falls nicht anders angegeben, unterliegen alle Bilder sowie Texte dieser Seite der CC-BY 4.0 Lizenz. Ihr dürft damit also alles machen was ihr wollt, solange eine angemessene Namensnennung stattfindet. Verfasser eines Artikels ist auch Urheber der Grafik.
www.augmented-art.de / CC-BY 4.0

Licensing

Der Quellcode dieser Homepage basiert auf der tollen Arbeit von:

HTML5 UP
html5up.net | @ajlkn

Der gesamte Quellcode dieser Seite steht unter CC-BY 3.0 Lizenz.

Die Icons der unterschiedlichen Nationalflaggen wurden von:

Panayiotis Lipiridis

unter MIT Lizenz veröffentlicht. Thanks for the great work!.


Datenschutzerklärung der mobilen Applikation

Datenschutz liegt uns (wirklich) am Herzen, weswegen die mobile Applikation keinerlei personenbezogene Daten an uns oder unserer Server schickt. Es wird lediglich direkt auf Ihrem Gerät ein Logfile abgespeichert, auf welches wir aber zu keinem Zeitpunkt irgendeinen Zugriff haben. Das Logfile enhält mit einem Zeitstempel (Datum / Uhrzeit) versehene Informationen zum aktuellen Zustand der Applikation, wie ggf. vorgefallene Abstürze, Fehlerberichte und Statusmeldungen der einzelnen Komponenten. Falls Sie je ein Problem mit der Applikation haben sollten, können Sie uns dieses Logfile zukommen lassen und wir nehmen uns dem Problem an.

Die mobile Applikation funktioniert grundsätzlich im Offline-Modus. Das heißt, es muss keine aktive Verbindung mit dem Internet bestehen, um diese zu benutzen. Dennoch verfügt die App über einen sog. Aktualisierungsprozess (Updater) für die Inhalte. Wie der Name schon sagt, stellt dieser Inhaltsupdates für die Applikation zur Verfügung. Zum Beispiel wenn sich ein grober inhaltlicher Fehler eingeschlichen hat, Daten veraltet sind oder ganz neue Inhalte hinzugefügt werden läuft wird dieser Prozess genutzt. Beim Starten der Applikation wird, unter der Voraussetzung das eine Internetverbindung besteht, ein Vergleich zwischen der Version der Inhalte von Server und App durchgeführt. Falls die Versionen unterschiedlich sind, kann der Nutzer entscheiden ob er die neusten Inhalte herunterladen möchte oder nicht. Hierbei werden keinerlei personenbezogenen Daten abgefragt oder gespeichert. Wir speichern auch nicht die IP-Adressen, von welcher die Anfragen an unseren Server gesendet wurden. Zum Zweck der Wartung und Fehlersuche speichert aber auch der Server ein Logfile. Dieses enthält Statusmeldungen der einzelnen Softwarekomponenten und die die von den Apps jeweils angefragte URL. Mit Hilfe dieser Daten ist es unmöglich irgendeinen Bezug zu den Nutzern der App herzustellen und daher bleibt Ihre Identität komplett verschleiert.

Schließlich benötigt die mobile Applikation zugriff auf die Kamera Ihres Gerätes. Auch hier werden keinerlei Daten (Fotos oder Videos) gespeichert. Die Kamera dient lediglich als Eingabe für die Augmented Reality Funktion und der damit verbundenen Berechnungen um die digitalen Inhalte korrekt auf die eingescannten Gegenstände zu projizieren.